Fassadenwerbung / LeuchtbuchstabeN
 
„Schönheitstempel der Aphrodite”
Montage an einer denkmalgeschützten Fassade. Integration von indirekter Beleuchtung (Lichtleiste in Fassadenfarbe lackiert) und dezenten Buchstaben (Laser geschnitten).
Die lasergeschnittenen Einzelbuchstaben -vorab auf eine Montageschiene montiert- warten auf Ihren Einsatz.
Ob Leiter, Krahn, Hubsteiger, Hublift, Scherenlift, Arbeitsbühne oder Gerüst - Wir montieren in jeder Höhe.
Die Lichtleiste für die indirekte Beleuchtung der Buchstaben und der erste Schriftzug  sind montiert.
Die Lichtleiste und die Montageschienen sind annähernd mittels RAL-Farbe der Fassadenfarbe angepasst und pulverbeschichtet.
Der fertige Fassadenschriftzug mit Kabelkanal und verstecktem Dämmerungsschalter

Vorbereitende Montagearbeiten „Golden Tulip Neuruppin” (Jetzt Seehotel Fontane)
Entsprechend dem Gehäuse der Buchstaben vom Glasbläser hochwertig gefertigte Neonröhren
Neonröhre für den Buchstaben „P” mit isoliertem Anschluss für die Hochspannungskabel
Gewissenhafte und ordentliche Verkabelung der Buchstaben untereinander durch einen Fachmann ist u.a. Grundlage für Langlebigkeit.
Die Neonröhren sind mit speziellem Hochspannungskabel untereinander verdrahtet (durchgeschliffen)
Profil 5-Tulpensignet mit Acrylglasspiegel + 3M Goldfolie nach vorn leuchtend. Zarge, Boden und Umleimer sind Gold lackiert
Profil 3-Einzelbuchstaben in RAL 5002 lackiert. Boden mit diffuser Acrylglasscheibe für Korona-Effekt.

Eine detailierte und genaue Vorabplanung erleichtert die spätere Montage und sorgt für Passgenauigkeit und sichere Befestigung
Maße der Schriftzüge im Detail sind für die Herstellung sehr wichtig
Planung für den Schriftzug auf dem Glasdach am Haupteingang
Simulation während der Bauphase der ungefähren Wirkung am Eingang des Hotels
Die Montage erfolgte auf einer speziell vom Schlosser gebauten U-Profil-Konstruktion und wurde in Absprache mit Statikern und Konstrukteuren direkt am Glasvordach montiert.
Auf der Seeseite wurden die Buchstaben auf einer Montageschiene vormontiert und mit 30 cm langen Schwerlastankern durch die 12 cm Dämmung direkt im Mauerwerk befestigt. Die Trafogehäuse wurden speziell maßangefertigt und verzinkt wodurch eine saubere Umgebungsintegration (Architektur & Technik) erreicht wurde.
Fertige Schriftzüge am Eingang
Fertige Schriftzüge an der Seeseite
Eingang bei Nacht
 
Leuchtkästen 880 x 4000 mm in Ral 5002 lackiert und mit blauer Folie bezogener Acrylglasscheibe
Mittels Lichtleiste indirekt beleuchteter, aufgemalter Namensschriftzug „Seewirtschaft”
Impression Garage und Leuchtkasten bei Nacht
 
     Impressum   |  eMail   |  Profiseller-Shop   |   Links ins Internet
Home - Zur Startseite © 2007 Copyright protondesign